Und schon ist das Jahr vorbei

/, Blog/Und schon ist das Jahr vorbei

Und schon ist das Jahr vorbei

Und was hat es Euch gebracht? War es erfolgreich? Kann man es aus seiner Biografie auch gern streichen oder war es ganz ok?

Für mich war dieses Jahr kein schlechtes aber auch kein gutes. Eher eins, um sich neu zu orientieren. Nachdem ich die  Kanzlei aufgegeben hatte und wirklich am Ende meiner Kräfte war, wollte ich eigentlich mal eine ganze Weile nichts tun. Nur das Nötigste. Also eigentlich nur die Familie aufrecht erhalten :-). Aber irgendwie haben sich dann doch ein paar Dinge dazwischengeschlichen, die ich einfach mal gemacht habe. Die größten davon waren sicherlich die Märkte, für die ich mich das Jahr über immer mal wieder spontan entschlossen hatte. Dabei war ich nicht auf Wollfesten, sondern eher auf Kunsthandwerkermärkten und Weihnachtsmärkten und habe dort meine selbstgefärbte Wolle verkauft. Da habe ich gemerkt, dass es mir schon Spaß macht, Sachen zu verkaufen. Hätte ich gar nicht gedacht. Aber es war ein schönes Gefühl und auch eine Bestätigung, dass andere Leute meine Wolle auch toll finden. Der letzte Markt war der Weihnachtsmarkt in der alten Wassermühle in Labenz. Urig und schön aber auch etwas kalt für die Aussteller. Meine Gasflasche für den Gasofen war alle. Das nächste Mal gucke ich vorher nach 🙂

Strick-mit-kick auf Tour

Ansonsten habe ich auch noch ein bißchen gestrickt, so zum Ende des Jahres. Ein Projekt ist gerade im Teststrick. Mal gucken, ob die Mädels damit gut zurecht kommen.

Gerade habe ich etwas an einem Sockenmuster gefrickelt. Was habe ich geribbelt, sag ich euch. Aber jetzt bin ich ganz zufrieden damit und der zweite Socken ist auch bald fertig. Vielleicht sogar heute. Ich werde mich gleich mal aufs Sofa muckeln. Damit ihr aber schon mal einen ersten Blick aufs Muster werfen könnt – hier ein Foto:

ein tolles Sockenmuster

Und natürlich dürfen auch die UFOs nicht fehlen. Derzeit habe ich eins. Da bin ich irgendwie noch nicht so sicher, wie ich es beenden soll. Eigentlich zweifarbig. Ich befürchte aber, dass dann die Elastizität am Bündchen flöten geht. Ich werde wohl einen Sicherungsfaden einziehen und probieren müssen. Aber erst im neuen Jahr glaube ich. Erstmal müssen die Socken fertig werden 🙂 Aber hier könnt ihr schon mal einen Blick auf das gute Stück werfen. Es ist schon länger als auf dem Foto und es fehlt nur noch das Bündchen.

 

Ein neues Design entsteht im Hause Strick-mit-kick

Jetzt wünsche ich Euch aber ersteinmal einen guten Rutsch. Bis zum nächsten Jahr –

Eure Anne

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzrichtlinien zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen