Endlich hatte ich auch mal wieder ein bißchen Zeit und konnte den Färbelöffel schwingen. Es macht einfach zu viel Spaß. Aber wohin mit der ganzen Wolle? Denn aus einem Färbebad kann man ja locker ein paar bunte Stränge herausbekommen. Na mal gucken. Ist ja auch bald Weihnachten 🙂
Dieses Mal habe ich mit Gelbholz gefärbt und dabei eine andere Färbetechnik ausprobiert. Schön ist es geworden. Jetzt suche ich nur noch nach einem Projekt für die beiden Schätzchen. Das blaue Knäul hatte ich schon vor einiger Zeit mit Blauholz so schön hinbekommen. Ich denke es wird etwas mit Briochemuster werden. So wenig Zeit für so viel schöne Wolle. Es ist ein Jammer, sage ich Euch. Aber die Tage werden kürzer, der Kamin wird dann angeschmissen und dann geht’s ab aufs Sofa. Hach. Ich freu mich. 🙂