Gestern schien die Sonne sooooo schön. Die Sachen für die Kanzlei waren erledigt, das letzte Strickprojekt abgeschlossen. Also schnappte ich mir Modezeitschriften und platzierte mich auf der Terrasse. Sonnenbrille auf, Füße hoch und los gings mit dem fröhlichen durchblättern. Und Zack – da hatte ich meine Idee gefunden. Dann bin ich meinen Wollvorrat durchgegangen und was musste ich feststellen? Keine passende Wolle zu finden. Es führte also kein Weg am lokalen Wollshop vorbei. Ich habe dann auch tolle Wolle gefunden.
IMG_20160509_180559

Zu Hause schwante mir schon was. Erinnerungen wurden wach. Aber ich war guter Dinge, schnappte mir den Stuhl drapierte den Wollstrang darüber und fing an, ein Knäul zu wickeln. Das klappte aber nur für 20 cm. Dann fing das Mistding sich schon an zu verheddern. So wie damals als ich dünne Wolle abwickeln wollte. Man kann sich nicht ansatzweise vorstellen, wie ich geflucht habe. Man kann den Lutz fragen. Der hat nachher schon das Weite gesucht. Irgendwann war ich so aggressiv, dass das Gemetzel hier übrig geblieben ist.

 

20160510_133134

 

Jetzt gnade der Wolle Gott, dass aus ihr was schönes wird.

Was kostet eigentlich so eine Haspel. Vielleicht sollte ich mal über eine solche Anschaffung nachdenken. 🙂