Der Dezember war ja doch etwas stressig. Plätzchen backen, Geschenke einpacken, Tannenbaum besorgen, schmücken, usw. Ihr kennt da ja. Nichts desto trotz wurde kräftig genadelt, so es denn die Zeit zuließ. Diesmal hatte Muddi mir Wolle in die Hand gedrückt und ein Tuch bestellt. Also ich muss sagen, die Wolle hat sowas von gar nicht mit mir gesprochen. Ich habe drei Anläufe gebraucht um ein Muster zu finden, dass zu der Wolle passt. Stricken-aufräufeln-stricken-aufräufeln… es nervte. Aber jetzt ist es fertig. Lustig war dann Muddis Kommentar: „Oh, die Wolle ist aber sehr farbenfroh.“ Als ich dann meinte das SIE die ausgesucht hätte, hat sie das vehemennt bestritten. Aber es stimmt. Letztlich trägt sie es jetzt Tag und Nacht. Naja mus ja nicht immer Liebe auf den ersten Blick sein 🙂

 

DSC_0803 DSC_0801 DSC_0809